';

Slide BOCK AUF SCHWARZWALD EXTENDED DIGITALES REALITY LEHREN & LERNEN

NEU | Virtual Reality Umgebung CyberCinity

Image icon
Image icon
Image icon
Image icon
Engagement für Bildung und Ausbildung ist ein Kernanliegen von Evonik. Die Fachkräfte von morgen müssen wir heute schon begeistern – und zwar mit zukunftsweisenden Technologien – wie dem Cyber-Classroom.
Bild
Markus König
Konzernmarketing Evonik

Mit dem CyberClassroom geben wir Ihnen ein flexibles Tool zur Unterrichtserweiterung an die Hand. Die digitale Lernumgebung bestehend aus Virtual Reality (VR)-Lernmodulen ermöglicht es, Unsichtbares sichtbar zu machen und tiefere Einblicke in Lerninhalte zu schaffen.

Komplexe Themen werden mit Hilfe von interaktiven 3D-Echtzeit Lerneinheiten immersiv erlebbar und begreifbar gemacht. Beispielsweise können Blicke in das Innere einer Maschine, während des Produktionsprozess, möglich gemacht werden. Außerdem können „unsichtbare“ Vorgänge, wie die Kommunikation zwischen Sensoren und Aktoren, dargestellt werden.

Bitte akzeptieren Sie Statistik- und Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen.
Desktop, Laptop & Touchdisplay
Tablet & Smartphone
HTC Vive & Oculus Quest
Cardboard
Das digital erweiterte Schulungskonzept für Feuerwehren und Einsatzkräfte ist ein Wegweiser für die Zukunft, das das Potential hat, die Aus- und Weiterbildung in dieser Branche weltweit zu reformieren. Dass Rettungseinsatzkräfte ihrer Aufgabe gewachsen sind, wird damit zukunftsorientiert sichergestellt.
Bild
Marbod Lemke
Leiter International Training Services und Produkttraining bei STIHL
Bitte akzeptieren Sie Statistik- und Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen.

Menschen im Feuerwehr- und Rettungsdienst gehen bei ihrem Einsatz vielmals ein hohes Risiko ein. Im Notfall steht eine Maxime über allem anderen: Leben zu retten.

Um zügig, unfallfrei und sicher mit einer Rettungssäge arbeiten zu können, ist eine sorgfältige Einweisung sowie regelmäßiges Trainieren für Einsatzkräfte unerlässlich.

Der Mixed Reality (MR) Simulator RESCUE SAW MR bietet eine kostengünstige Lösung, um häufig, Kraftstoff sparend und ohne trainingsbedingten Verschleiß üben zu können.

„Die Raumstruktur des Herzens ist eigentlich schwer zu vermitteln. Doch im Wahlfach musste ich dank des stereoskopischen Modells nur wenige Fragen beantworten. Die guten bis sehr guten Klausurergebnisse zeigen, dass die Studierenden tatsächlich Vieles verstanden haben“
Bild
Dr. Wolfgang Öchsner
Oberarzt Abteilung Kardioanästhesiologie Uniklinik Ulm

Projekt: CYBERHERZ

TRANSÖSOPHAGEALE ECHOKARDIOGRAPHIE (TEE MODELL)

Die Abteilung Kardioanästhesiologie der Universität Ulm ist für die anästhesiologische Versorgung der herzchirurgischen Patienten des Klinikums verantwortlich. Imsimity entwickelte gemeinsam mit seinem Partnernetzwerk und dem Kompetenzzentrum e-Learning BW eine interaktive und immersive Lernanwendung für die Kardiographie.

Die Anwendung ermöglicht Ärzten und Studierenden das Erlernen verschiedener echokardiografischer Schnitte im virtuellen Raum. Im Fokus der Anwendung steht das Virtual Reality Modell eines Herzens, mit dem der Anwender frei interagieren kann. Neben der Animation des Herzschlages wurde eine Simulation des Blutflusses integriert, damit der Lernende einen optimalen Eindruck der Physiologie des Herzens erhält.

VR Welten ermöglichen es dem Nutzer in künstliche Welten einzutauchen. Das Phantastische an der Sache ist, dass das Irgendwas sein kann. Ich kann Menschen an fremde Orte mitnehmen und diese fremden Orte können auch Kristalle oder Atome sein. Ich kann meine Schüler von den Kursen mit in diese kleine Physikwelt mitnehmen. Und damit kann ich Sachen viel besser erklären, als wenn ich sie nur an die Tafel malen würde.
Bild
Matthias Frieb
Leiter Laserschutz Schulung uvex safety group

Projekt: Uvex academy VR

VR Lern- und Trainingsumgebung

Die Firma Uvex – Hersteller von Schutzausrüstung für den Arbeitsschutz – eröffnet ein neues Feld. Teil der Uvex Academy ist nun auch virtuelle Ausbildung.

Die VR-Lern- und Trainingsumgebung „uvex academy VR“ unterstützt Laserschulungen in der Theorie und im praktischen Teil. Alle notwendigen Fähigkeiten, Informationen, gesetzliche und normative Hintergründe werden vermittelt, die für die Inbetriebnahme einer Laseranlage erforderlich sind.

Bitte akzeptieren Sie Statistik- und Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen.

Haben Sie auch #BOCKAUFDIGITALES?