imsimity GmbH

Uniklinik Ulm | Kardioanästhesiologie

Projekt: CYBERHERZ | TRANSÖSOPHAGEALE ECHOKARDIOGRAPHIE (TEE MODELL)

IMMERSIVE LEARNING | MULTIPLATTFORM | UNITY3D | WEBGL | VIRTUAL REALITY ( VR )

Die Abteilung Kardioanästhesiologie der Universität Ulm ist für die anästhesiologische Versorgung der herzchirurgischen Patienten des Klinikums verantwortlich. Imsimity entwickelte gemeinsam mit seinem Partnernetzwerk und dem Kompetenzzentrum e-Learning BW eine interaktive und immersive Lernanwendung für die Kardiographie.

Die Anwendung ermöglicht Ärzten und Studierenden das Erlernen verschiedener echokardiografischer Schnitte im virtuellen Raum. Im Fokus der Anwendung steht das Virtual Reality Modell eines Herzens, mit dem der Anwender frei interagieren kann. Neben der Animation des Herzschlages wurde eine Simulation des Blutflusses integriert, damit der Lernende einen optimalen Eindruck der Physiologie des Herzens erhält.